The Royal Edinburgh Military Tattoo 2014

Am 12. August 2014 besuchten wir The Royal Edinburgh Military Tattoo 2014. Das Militär Konzert findet jedes Jahr seit 1950 in Edinburgh statt. Einen Monat gibt es jeden Abend auf der Burg in Edinburgh ein musikalisches Spektakel in besonderer Atmosphäre.

The Royal Edinburgh Military Tattoo 2014

The Royal Edinburgh Military Tattoo 2014 Eingang

The Royal Edinburgh Military Tattoo 2014 Eingang

In diesem Bericht wird es keine Bilder vom The Royal Edinburgh Military Tattoo 2014 direkt geben, leider ist es nicht gestattet Bilder zu veröffentlichen. Doch auf der Webseite des Veranstalters findest du schöne Bilder. Es dürfen aber Fotos für die private Sammlung gemacht werden. Jedes Jahr kommen mehr als 220.000 Besucher zum The Royal Edinburgh Military Tattoo. Das Konzert wird in 40 Länder im TV übertragen.
Als ich 2012 das erste Mal in Edinburgh war, habe ich an der Burg eine Tribüne im Aufbau gesehen und mich gefragt für was diese ist. Nach etwas Recherche erfuhr ich, dass es für das The Royal Edinburgh Military Tattoo ist. Auf Grund des tollen Ortes entschied ich mich, dieses Konzert muss ich besuchen. Die Karten erwarben wir online und sie wurden uns direkt nach Deutschland geschickt. Zu unserem Weg nach Edinburgh und was wir dort erlebten, lies dir den Artikel zum Urlaub in Edinburgh durch. 
The Royal Edinburgh Military Tattoo ist eine der wichtigsten Veranstaltungen in Edinburgh und in den letzten 15 Jahren immer ausverkauft gewesen. £66 Millionen fließen von den Besuchern und dem Tattoo in die Wirtschaft Schottlands.
Schon der Weg zur Arena ist etwas Besonderes. Wir starteten in der Einkaufsstraße Edinburghs und liefen den gesamten Weg zu Fuß den Berg hoch bis zur Royal Mile. Die Royal Mile führt direkt zur Burg. Hier sammelte sich schon eine Menschenmenge, die gute Regelung der Polizei führte dann das letzte Stück der Royal Mile hoch zum The Royal Edinburgh Military Tattoo 2014. Die Taschen wurden am Eingang kontrolliert.

Das Progamm

Edinburgh Castle mit Besuchern zum Tattoo

Edinburgh Castle mit Besuchern zum Tattoo

Danach kauften wir noch etwas zu trinken, zwei Souvenirs und gingen auf die Toilette, bevor wir unseren Platz im oberen Drittel des Blockes 11 einnahmen. Pünktlich um 21:00 Uhr startete das Programm mit der Fanfare Ready to Go. Zuerst spielte The Massed Pipes and Drums einige Stücke. Es waren viele verschiedene Musikgruppen aus dem ehemaligen Empire zu Gast. Den Anfang der Gäste machte The Band of the Armed Forces of Malta. Gefolgt von einer Gruppe afrikanischer Stammesangehöriger iNgobamakhosi Zulu Dance Troupe. Auch aus Shetland war eine Gruppe zu Gast, ihre Fiedeln waren auch auf allen Sitzplätzen gut zu hören, sie wurden von Tänzern unterstützt, The Shetland Fiddlers – Hjaltibonhoga. Die Musik blieb weiter abwechslungsreich mit The Nagaland Folkloric Group und der Tanzgruppe The Tattoo Highland Dancers Accompanied by The Band of The Royal Regiment of Scotland. Nachdem aus Asien die The Singapore Armed Forces Central Band auftrat, kamen wieder die The Masses Pipes and Drums.
Bei jeder der Gruppen wurde die Burg in Edinburgh mit verschiedenen Mustern angestrahlt und passend in Szene gesetzt. Auch aus Neuseeland war eine Musikgruppe angereist, Te Waka Huia and Te Whãnau ã Apanui and the New Zealand Highland Dancers. Das The Royal Edinburgh Military Tattoo 2014 war sehr farbenfreudig und abwechslungsreich, mit Trinidad and Tobago Defence Force Steel Orchestra gefolgt von The Massed Military Bands und The Massed Military Bands and Masses Pipes and Drums endete das Konzert schon fast. Zum Abschluss fand noch ein großes Finale mit allen Beteiligten statt. Dazu gab es ein kleines Feuerwerk, nur am Wochenende findet das große Feuerwerk statt. Zur britischen Nationalhymne erstrahlte die Burg in den Farben des Union Jacks. Wogegen die Burg zur „schottischen Nationalhymne“ mit der schottischen Flagge verziert war.
Uns hat The Royal Edinburgh Military Tattoo 2014 sehr gut gefallen und wir werden wieder kommen, zwar nicht gleich nächstes Jahr, aber sicher schauen wir uns das Tattoo noch einmal an.

Edinburgh Castle bei Nacht

Edinburgh Castle bei Nacht

 

The Royal Edinburgh Military Tattoo 2014
  • Eintrittspreis
  • Spaßfaktor
  • Kinderfreundlich
  • Erwachsenentauglich
  • Erreichbarkeit (Anfahrt / Parkplätze...)
3

Summary

Der Besuch beim Royal Edinburgh Military Tattoo 2014 hat sich gelohnt, auch wenn die Bewertung mit 3 Sternen etwas wenig aussieht, dies liegt aber nur an den fehlenden Parkplätzen und, dass es für Kinder nicht geeignet ist. Mir hat es sehr gut gefallen und ich kann einen Besuch nur weiterempfehlen.

Sending
User Review
0 (0 votes)
One Response
  1. 21. September 2014

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.