Conrad New York

Ich war jetzt das zweite Mal in New York. Dieses Mal hatte ich aber das beste Hotel bis jetzt in New York. Es war bis jetzt auch das beste Hotel für mich weltweit. Alles war sauber, das Personal super freundlich. Und das Zimmer wurde zweimal gemacht. Also es gab den Normalservice und den Abendservice, wo dann alles zum Bett gehen vorbereitet wird. Ich spreche vom Conrad New York. Einen Negativpunkt hat das Hotel für mich bis jetzt aber, ich warte seit einem Monat auf eine Antwort auf eine Frage zur Rechnung. Das sollte bei so einem Hotel normal schnell beantwortet werden.

Das Hotel Conrad New York

Wohnzimmer Conrad New York

Wohnzimmer Conrad New York

Doch komme ich wieder zu den schönen Seiten des Hotels. Es ist nicht weit vom Ground Zero gelegen. Das heißt man ist vom Flughafen Newark (EWR) auch sehr schnell und einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln hier. Denn die Endstation des Zuges PATH ist direkt am New World Trade Center. Läuft man dann Richtung Hudson River und achtet auf ein rotes Gebäude an der North End Avenue, läuft man von der Haltestelle One World Center mit Gepäck etwa 10 Minuten. Denn an roten Fußgängerampeln muss man ja auch stehen bleiben. Am Hotel selbst wird man gleich nett in Empfang genommen. Für die Koffer steht direkt ein Mitarbeiter zur Verfügung, der diese auf das Zimmer bringt, wenn man es wünscht. Man kann seine Koffer aber auch selbst auf das Zimmer tragen. Mit der Rolltreppe geht es dann hoch zur Rezeption. Der Bereich ist hell und sehr groß und freundlich gestaltet. Direkt gegenüber der Rezeption sind auch die Bar und der Frühstücksbereich. Dazwischen befinden sich Sitzgelegenheiten, die sich schön in das Foyer einpassen. Man hat aber immer sehr viel Platz. An der Rezeption wurden wir auch direkt mit den Zimmerkarten versorgt. Als Hilton HHonor Gold Mitglied haben wir direkt auch noch unsere Frühstückscoupons bekommen. Damit konnten wir morgens im Frühstücksbereich kostenlos frühstücken.
Im hinteren Bereich des Foyers geht es zum Kino im selben Gebäude und zu einer überdachten Passage mit Restaurants. Außerdem befinden sich dort auch die Konferenzräume und Ball Rooms. Mit dem Fahrstuhl fährt man direkt zu seiner Etage. Wobei zwei Fahrtstühle nur bis Stockwerk 14 fahren und der andere bis zum 15. Stockwerk, wo auch die Roof Top Bar ist.

Das Zimmer im Conrad New York

Badezimmer Conrad New York

Badezimmer Conrad New York

Unser Zimmer lag auf dem 10. Stock in der hinteren Ecke. Die Eckzimmer sind ja immer die größten und so war es dann auch hier. Wir hatten Zimmer 1036. Und ich habe nur einmal kurz in ein anderes Zimmer geschaut, also für New Yorker Verhältnisse so direkt in Manhattan war dieses Zimmer auch super groß. Das Zimmer 1036 bestand aus einem Wohnzimmer, einem Flur, einer Toilette, einem Bad mit Toilette, Dusche, Badewanne und zwei Waschbecken und einem Schlafzimmer. Es gab also mehr als ausreichend Platz. Das ganze Zimmer war in hellen Farben modern eingerichtet. Sowohl im Schlafzimmer als auch im Wohnzimmer gab es einen Flachbildfernseher mit vielen Pay TV Programmen, Informationen und Steuerungsmöglichkeiten. Hier konnte man das Licht an und aus schalten sowie die Klimaanlage regeln. Es gab aber auch Regler und (Touch-)Schalter an der Wand. Zum Abendservice wurde auch das Eisfach neu aufgefüllt, so hatten wir jeden Abend frisches Eis. Getränke waren in der Minibar vorhanden. Es gab auch eine Nespresso-Maschine auf dem Zimmer. Die Fenster waren groß und so kam auch genug Licht in das Zimmer. Da es auch super sauber war gab es nichts zu mäkeln. Am Eingang gab es einen Do not Disturb Schalter, damit konnte man außen ein kleines rotes Licht aktivieren, was dann auch beachtet wurde

Essen im Conrad New York

Aussicht von der Roof Top Bar im Conrad New York

Aussicht von der Roof Top Bar

Zuerst einmal zur Roof Top Bar. Hier haben wir nichts gegessen sondern nur geschaut. Da wir vorher gerade essen waren und schon müde haben wir auch nichts mehr getrunken. Das Ambiente ist aber sehr schön. Oben auf der Dachterrasse kann man schön sitzen oder stehen und Cocktails trinken. Dabei kann man auf den Hudson schauen und die Lichter der Hochhäuser genießen. Es war Ende September, aber noch schön angenehm warm auf dem Dach des Conrad New York.
Wir haben nur im Erdgeschoss gefrühstückt. Mit dem Frühstückscoupon kann man sich zwar auch Essen auf das Zimmer bestellen, doch das kostet natürlich extra. Nur das Frühstück am Tisch ist kostenfrei. Mit dem Coupon hat man aber nicht viel Auswahl. Es gibt eine kleine Karte mit 5 Gerichten zur Auswahl. Wobei diese etwas klein scheinen. Das eine waren 4 halbe Scheiben Toast mit Marmelade, ein anderes waren frische Pastries. Ein drittes, was ich bestellte, war ein Käseeibrot. Dazu gab es jeweils frisch gepressten Orangensaft, Kaffee und / oder Tee. Wobei das günstigste Paket, also die 4 halben Toast schon 26 $ normal kosten würden. Das Brot mit dem Ei und Mozzarellakäse hat sehr lecker geschmeckt und war auch mehr als ausreichend groß. Wenn man noch mehr Hunger hätte, könnte man auch aus der normalen Karte bestellen. Das Personal war sehr freundlich und zurvorkommend. Für einen Europäer etwas verwunderlich war wahrscheinlich nur, dass man auch beim Frühstück warten musste bis man zu seinem Platz begleitet wurde. Es dauerte ca 20 Minuten bis ein Platz für uns bereit war.

Leider stimmte die Rechnung dann nicht mit der Reservierung überein. Wieso das so ist kann ich noch nicht sagen. Ich habe zwar schon Emails geschrieben, aber bis jetzt leider noch keine Antwort erhalten. Zu einem guten Hotel dieser Kategorie sollte der Service mit der Abreise nicht aufhören. Der Concierge war nämlich auch vor dem Aufenthalt gut zu erreichen und uns mit Football Tickets behilflich, auch wenn wir diese dann doch nicht benötigten. Auch Straßenkarten und vieles mehr kann man von dem Concierge bekommen. Wir kommen gerne wieder!

[UPDATE]

Nach ca 1 Monat habe ich eine Rückmeldung des Hotels bekommen und die Rechnung wurde korrigiert. Das zu viel Gezahlte Geld wurde problemlos auf meine Kreditkarte zurück überwiesen. So stelle ich mir das vor. Nur die Bearbeitungszeit war etwas lang. Doch ich kann das Hotel komplett empfehlen.

Conrad New York
  • Frühstück
  • Zimmer
  • Freundlichkeit
  • Sauberkeit
3.9

Summary

Sehr freundliches Hotel. Das Frühstück war etwas klein, aber ok. Sehr große Zimmer, in NY ist das sonst eher die Ausnahme.

Sending
User Review
0 (0 votes)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.