Grupotel Taurus Park, in Palma de Mallorca

Mit meinen Kumpels habe ich eine Party Tour nach Mallorca gebucht. Da ich durch private Termine nicht anders konnte, habe ich mich für ein anderes Hotel als meine Freunde entschieden. Und ich habe es nicht bereut. Da ich beide Hotels gesehen habe, bewerte ich meines vielleicht zu gut. Aber es war auf jeden Fall keine Absteige und modern. Es geht um das Grupotel Taurus Park direkt in Playa de Palma. Wichtig war für mich dieses Mal nur ein sauberes Bett. Doch das Hotel hatte mehr zu bieten. Zum Strand läuft man vom Hotel aus maximal 10 Minuten. Auch die Großraum Diskos Mega Park und Bierkönig sind nicht mehr als 15 Minuten entfernt. Für ein Taxi zum Flughafen Palma de Mallorca zahlt man 15 € bis 20 € und das Taxi braucht je nach Verkehr bis zu 20 Minuten.

Grupotel Taurus Park – langsam aber gut

Grupotel Taurus Park

Zimmer

Beim Einchecken dauerte es erst einmal etwas länger, das Personal war nicht das schnellste, aber ich bin auch erst um 23:30 Uhr im Hotel angekommen. Für den Safe musste ich pro Tag noch einmal 1,50 € extra bezahlen. In Urlaubsregionen ist dies ja üblich, aber ich finde dies könnte bei einem Zimmerpreis > 100 € auf jeden Fall inklusive sein. Der Lobbybereich ist hell und freundlich. Mit dem Aufzug ging es dann zum Zimmer, wobei es je zwei Aufzüge für gerade und ungerade Zimmernummern gibt. Mein Zimmer im Grupotel Traurus Park hatte die Nummer 425. Im Zimmer befinden sich ein großer Schrank und der Safe. Außerdem ist noch ein kleiner Kühlschrank vorhanden. Leider auch hier keine Minibar. Die Getränke muss man sich an der Rezeption kaufen. Das Zimmer hat einen 32“ Flatscreen auf dem alle deutschen Free TV Programme zu empfangen sind. Die Dusche ist ebenerdig zu begehen. Leider ließ der Wasserdruck zu wünschen übrig.

Grupotel Taurus Park

Badezimmer

Das Wasser wurde aber richtig heiß, sodass man auch angenehm warm duschen kann. Es stehen auch Becher zum Zähneputzen bereit, diese sind sogar aus Glas und nicht wie sonst als üblich aus Plastik. Das Badezimmer war genauso wie das Zimmer sauber. Einen kleinen Balkon hat das Zimmer auch noch zu bieten. Von diesem hat man einen Blick zum Pool des Hotels, den ich aber nicht benutzt habe. Auch das Meer kann man sehen, wenn man auf dem Balkon steht. Aus dem Zimmer raus sieht man nur Landschaft, aber kein Meer.

Grupotel Taurus Park – Frühstück Buffet mit Koch

Grupotel Taurus Park

Blick vom Balkon

Das Frühstück überraschte mich dann positiv. Es war alles sehr großräumig angelegt. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und haben einen direkt am Tisch mit Getränken versorgt. Essen wurde in Buffetform angeboten. Wobei warme Speisen direkt vor den Augen an einer Kochbar zubereitet wurden. Es gab alles was das Herz begehrt, nur keinen Fisch. Aber frisches Obst, gekochte Eier, Rühreier, Bratkartoffeln, Toast, Brötchen, Marmelade und vieles mehr. Zu trinken konnte man sich am (nicht frisch gepressten) Orangensaft bedienen,(kein Komma) oder von einem netten Mitarbeiter des Grupotel Traurus Park mit Tee und Kaffee versorgen lassen.

Das Auschecken lief dann auch ganz problemlos, besonders da man schon beim Einchecken bezahlen muss hat mich das auch nicht verwundert. Man gibt nur die Karte ab und kann dann gehen. Leider wollte man hier aber noch die schnelle Mark machen. Denn auf den Safe gibt es eine Kaution von 3 €. Diese bekommt man erst wieder, wenn man den Safeschlüssel abgibt. Und diese 3 Euro habe ich erst auf Nachfrage wieder bekommen. Ansonsten habe ich vom Grupotel Traurus Park einen guten Eindruck.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.