Hilton London Islington – Meine Besuch

Bei unseren Besuchen in London hatten wir bis jetzt immer unterschiedliche Hotels. Wir setzen uns meist eine Preisgrenze und sichten dann ein Hotel, was in diese passt, aber auch in den Beschreibungen unseren Ansprüchen gerecht wird. Keines der uns bekannten Hotels in London war dieses Mal preislich attraktiv. So entschieden wir uns für das Hilton London Islington.

Lage des Hilton London Islington

Hilton London Islington

Hilton London Islington

Das Hilton London Islington liegt im Londoner Stadtteil Islington ganz in der Nähe der U-Bahn Station Angel, die von der Northern Line bedient wird. Am Wochenende ist man an der Hauptstraße nicht alleine, hier sind viele Pubs und Restaurants. Von der U-Bahn Station waren wir zu Fuß in 5 Minuten am Hotel. Wir wurden freundlich empfangen, auch wenn es doch schon recht spät war und bekamen unsere Zimmerkarten für Zimmer 448 im 4. Stock. Das Hotel hat nur 4 Stockwerke. Unser Zimmer war sehr groß für Londoner Verhältnisse. Es war auf jeden Fall größer und angenehmer als das Zimmer im Waldorf Astoria Caledonian Edinburgh. Auch in einem Mercure in London hatten wir schon einmal ein mickriges Zimmer. So war dieses Zimmer doch sehr groß. In Deutschland wäre es ein normal großes Hotelzimmer. Im Zimmer des Hilton London Islington befand sich ein Bett, ein Schreibtisch und ein großer (50″) TV. Endlich gab es auch einmal Steckdosen direkt am Bett und zwar mehr als eine, auf jeder Seite war eine Steckdose. Auch gab es an jeder Seite Lichtschalter für alle Lampen im Zimmer. Das Zimmer im Hilton London Islington war sehr sauber, auch das Bad war sauber und sehr hell. Nur beim Waschbecken spritze das Wasser etwas, wenn man es zu weit aufdrehte. Unser Bett war sehr bequem und für beide lagen schon je zwei Kopfkissen bereit. Es gab aber, wie in England üblich, für zwei Personen nur eine sehr große Decke.

Bett im Hilton London Islington

Bett im Hilton London Islington

Frühstück im Hilton London Islington

Zimmer im Hilton London Islington

Zimmer im Hilton London Islington

Für mich eines der wichtigen Dinge zum Start des Tages ist das Frühstück. Auch hier war das Hilton London Islington gut. Nur das Novotel London West hatte bis jetzt ein sehr gutes Frühstück und die Messlatte, leider für die anderen Hotels, sehr hoch gelegt. Beim Koch konnten Omelettes bestellt werden. Pfannkuchen, Müsli, Brötchen, Toast, verschiedene Kaffeespezialitäten, warme Speisen und vieles mehr stand am Buffet bereit. Ein Full Englisch Breakfast also. Zum Tisch wurden wir geleitet und es gab direkt frisch gepressten Orangensaft, Kaffee und Tee. Die Bedienung war immer freundlich und räumte auch rechtzeitig den Tisch ab, sodass wieder Platz für neues Essen war.
An der Rezeption konnten wir uns unsere Bordkarten und sonstige Emails ausdrucken lassen. Dazu musste ich mich nur an einem Computer in der Nähe der Rezeption kostenlos ins Internet einwählen und meine Dateien auswählen. Das Personal ging auch hier immer sehr freundlich mit uns um.
Wir haben uns im Hilton London Islington wohlgefühlt und es ist auf jeden Fall auf der Liste der Londoner Hotels, die wir kennen und bei denen wir auf einen angemessenen und für uns attraktiven Preis hoffen.

Andere Sicht auf das Zimmer im Hilton London Islington

Andere Sicht auf das Zimmer im Hilton London Islington

One Response
  1. 28. Oktober 2014

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.