Novotel London West

Am ersten Oktober Wochenende besuchten wir London und übernachteten im Novotel London West. Dort waren wir schon einmal vor einigen Jahren und hatten das Hotel noch in guter Erinnerung.

Novotel London West

Novotel London West - Eingang mit Londoner Taxi

Novotel London West – Eingang mit Londoner Taxi

Das Hotel hatte sich aber etwas verändert und der Eingangsbereich war nicht sehr einladend. Es gibt zwei Eingänge, der eine führt dich direkt zu zwei Aufzügen, diesen nutzten wir, von hier aus geht es dann an die Rezeption im oberen Bereich. Der zweite Eingang hat eine Rezeption im unteren Bereich, hier wirkt alles aber etwas eng und auf dem Weg zu den Aufzügen kommst du hier auch an unverputzten Wänden vorbei.
Die Rezeption oben dagegen war hell und großräumig. Hier war genug Platz und wir fühlten uns wohl. Direkt angrenzend befindet sich das Restaurant und die Hotelbar. Nach dem freundlichen Check In fuhren wir mit dem Aufzug zu unserem Zimmer. Das Zimmer war ausreichend groß, aber nichts Besonderes. Ein Standard Zimmer. Doch eines gab es, eine Nespresso Maschine. Im Zimmer war ausreichend Platz um die Koffer abzustellen.
Zur Begrüßung stellte uns das Novotel London West zwei Flaschen Wasser in den Kühlschrank. Diese konnten wir auch gut gebrauchten. Denn wie schon im Tagebuch geschrieben war leider Schienenersatzverkehr bis zur Haltestelle Hammersmith und wir waren dementsprechend geschafft.

Lage des Novotel London West

Novotel London West - Zimmer

Novotel London West – Zimmer

Eigentlich liegt das Hotel optimal an drei U-Bahn Linien, Piccadilly Line, Hammersmith & City Line und der Circle Line. Wir nutzten aber natürlich genau die Hammersmith & City Line, die wegen Bauarbeiten nicht direkt bis zum Hotel fuhr.
Das Novotel London West ist etwas hellhörig und wir hörten so den TV aus dem Nachbarzimmer. In den Betten schliefen wir sehr gut und waren dann am Morgen fit für unseren London Besuch.
Zu Frühstück gibt es Full English Breakfast, dazu noch Nudelsalat. Tee wurde, wie in England üblich, an den Tisch gebracht.
Scheinbar wird im Hotel noch umgebaut, manche Schilder deuteten darauf hin und auch beim Frühstück war das Buffet nur an einer Stelle aufgebaut, obwohl es noch einen zweiten Bereich gab, der aber leer war.
Zur der Zeit als wir das Novotel London West besuchten, war gerade die Rugby WM und die NFL International Series 2015, so waren alle Hotels in England gut gebucht. Am ersten Abend wollten wir an die Hotelbar, doch diese war mehr als voll. Hier sollte das Novotel London West noch eine Erweiterung ins Auge fassen.
Uns gefällt das Novotel London West sehr gut und zu einem guten Preis buchen wir es gerne wieder. Der Eingangsbereich ist etwas gewöhnungsbedürftig, doch danach belohnt einen das Hotel mit gutem Service und feinen Zimmern.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.